Zum Inhalt

Bestandsrevision

Bei einer Revision werden die vorhandenen Medien mit dem Katalog abgeglichen. Es gibt drei Arten von Revision:

1. Gesamtrevision 1. Alle Medien werden abgeglichen 2. ausgeliehene Medien werden ggf. zurückgefordert 3. Bibliothek wird für die Dauer der Revision geschlossen 2. Teilrevision 1. Ein Teilbereich wird abgeglichen 2. ausgeliehene Medien werden ggf. über die Ausleihliste berücksichtigt 3. laufende Revision 1. falsch eingestellte Medien prüfen 2. Prüfung bei Rücknahme 3. ...

Ziel der Revision ist es, Schäden und Verluste festzustellen, Unordnung zu beseitigen und ungenutzte Medien auszusondern ("Nullliste")


Letztes Update: 2020-12-25